Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift © 2016 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart

Kap. 18: Die Ordnung der Psalmen

Lesung aus der Regel des heiligen Benedikt vom 22. Juni 2018

  1. Als erstes wird der Vers gesungen „O Gott komm mir zu Hilfe; Herr, eile mir zu helfen. Ehre sei dem Vater“. Dann folgt der Hymnus der Gebetszeit.
  2. Zur Prim am Sonntag singt man vier Abschnitte des Psalmes 118.
  3. In den folgenden Gebetszeiten Terz, Sext, Non werden je drei Abschnitte dieses Psalmes 118 gesungen.
  4. Zur Prim am Montag singt man drei Psalmen, nämlich Psalm 1, Psalm 2 und Psalm 6.
  5. Auch zur Prim an der folgenden Tagen bis zum Sonntag werden der Reihe nach je drei Psalmen gesungen bis Psalm 19; dabei werden jedoch Psalm 9 und Psalm 17 geteilt.
  6. So können die Vigilien des Sonntags immer mit Psalm 20 einsetzen.

Die Regellesungen sind entnommen aus:

Die Regel des heiligen Benedikt Herausgegeben im Auftrag der Salzburger Äbtekonferenz 1. Auflage 2006 © Beuroner Kunstverlag, Beuron

Beuroner Kunstverlag - Regelausgaben