Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift © 2016 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart

Die Arbeitsgemeinschaft

Die Arbeitsgemeinschaft Benediktineroblaten ist ein Netzwerk benediktinischer Gemeinschaften mit ihren Oblaten-Instituten im deutschsprachigen Raum. Die Arbeitsgemeinschaft hat derzeit rund 60 Mitglieder aus benediktinischen und zisterziensischen Klöstern sowie aus evangelischen Kommunitäten.

Oblaten sind meist Laien, doch schließen sich den Klöstern auch Priester und Diakone an, die im Oblate sein Hilfen für ihren Dienst in der Kirche finden. Ihnen gemeinsam ist in den unterschiedlichsten Ausprägungen die Orientierung an der Regel des heiligen Benedikt und ihre Verwirklichung außerhalb des klösterlichen Lebens.