Überregionale Exerzitien für Oblatinnen und Oblaten in der Erzabtei St. Ottilien 27. bis 31. Oktober 2021

„Von sich aus einstehen“ (RB 46,3).
Selbststand und Eigenverantwortung – benediktinische Impulse

Überregionale Exerzitien für Oblatinnen und Oblaten
in der Erzabtei St. Ottilien
27. bis 31. Oktober 2021

Beginn mit der Vesper am Mittwoch um 18:00 Uhr
Ende am Sonntag nach dem Mittagessen gegen 13.30 Uhr.

Demut und Gehorsam bilden wichtige Themen der Benediktsregel. Ein genauer Blick zeigt: Sie setzt dabei deutliche Schwerpunkte in Richtung eines Selbststandes aller in der Gemeinschaft und ihrer Eigenverantwortung. Damit gibt sie auch uns heute wichtige Anstöße auch für ein heilsames geistliches Leben mitten in der Welt.

Eingebettet in den Rhythmus des klösterlichen Gebets werden wir Texte der Heiligen Schrift und der Regel Benedikts in den Blick nehmen und versuchen, darin Anregungen für unseren Alltag zu finden. Dazu dienen zwei Vorträge am Tag, die Gelegenheit zu einem Austausch mit Oblatinnen und Oblaten verschiedener Klöster und zu Einzelgesprächen. Eine Atmosphäre der Stille und Sammlung kann unser Hören auf Gottes Stimme unterstützen.

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen pro Person 295,20 €.
Hinzu kommen 50 € für Materialien und Honorar.
Bitte melden Sie sich direkt in St. Ottilien an: exhaus@ottilien.de
oder 08193 71 – 601.